Ancona Igoumenitsa Fähre

Karte
  • Ancona nach Igoumenitsa
    Vergleichen Sie Zeiten & Preise für Ancona nach Igoumenitsa

    Finden Sie die besten Preise für AFerry

  • Ancona nach Igoumenitsa
    Schliessen Sie sich Millionen von zufriedener Kunden an

    Schliessen Sie sich Millionen von zufriedener Kunden an

Angebot aufrufen

Sonderangebote

Reisehinweise für Coronavirus-Fähren

Bitte beachten Sie, dass die bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen korrekt sind, als wir dieselben Informationen von den Fährunternehmen erhalten haben. Die Situation ändert sich schnell und wir werden versuchen, die Website auf dem neuesten Stand zu halten, sobald wir Updates von den Fährunternehmen erhalten.

  • 6 überfahrten wöchentlich
    16 std
    Angebot anfragen
  • 6 überfahrten wöchentlich
    15 std
    Angebot anfragen

alternative Strecken

  • 6 überfahrten wöchentlich
    21 std 30 min
    Angebot anfragen

Ancona Informationen

Der Fährhafen von Ancona liegt an der italienischen Adriaküste, in der zentralen Region Marken. Die Stadt Ancona ist bequem mit Bahn und hat Straßen direkt von Mailand, Bologna und Rom laufen, dass alle durch oder in der Nähe der Stadt laufen. Ancona wurde von Syracuse etwa 390 vor Christus gegründet. Sein Name ist eine modifizierte Umschrift des griechischen Wortes für „Ellbogen“; in der Tat, wurde nur durch das Vorgebirge auf dem Norden, wie ein ellbogenförmigen geschützt der Hafen im Osten der Stadt ursprünglich.

Ancona viele erstaunlichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden, wie der Marmors Trajansbogen beherbergt an der Straße auf der Oberseite der Hafenmauer. Der Bogen befindet sich auf einem hohen Podium durch eine breite Treppe genähert und ist ein eindrucksvolles Wahrzeichen Schiffe ankommen.

Die Stadt auch die Lazaretto verfügt und die feinen spätgotischen Gebäude der Kirchen San Francesco und San Agostino und die Kathedrale Kirche St. Ciriaco, ein schönen romanischen Gebäude aus grauem Stein. Interessant ist auch das archäologische Museum, die interessanten vorrömischen Objekte aus Gräbern im Bezirk, und zwei römische Betten mit feinen Verzierungen in Elfenbein enthält.


Igoumenitsa Informationen

Igoumenitsa Fährhafen liegt in einer kleinen und sehr malerischen Stadt gelegen im Osten von Korfu, auf Igoumenitsas Bay im Nordwesten Griechenland in der Epirus Provinz gesetzt. Igoumenitsa Fährhafen ist ein wichtiger Fährhafen und ein Touristenzentrum; es ist eines der griechischen Gateways nach Westeuropa, und ein wichtiger Hafen für Adria Seeverkehr

Igoumenitsa viele natürliche Attraktionen hat. bezaubernde Strände und Berge rund um die Stadt eine große Auswahl an Outdoor-Aktivitäten ermöglicht. Igoumenitsa ist auch ein wichtiges historisches Zentrum und war eine der wichtigsten Städte des Reiches Thesprotis im 4. Jahrhundert vor Christus, können viele Spuren noch in der Stadt gefunden werden.

Der neue Hafen von Igoumenitsa wurde gefunden im Jahr 2003, ist es eines der wichtigsten Häfen in Griechenland. Fähren in Richtung nach Korfu, Paxi, Patra, Ancona, Bari, Brindisi und Venedig von diesem Hafen abfahren und verbinden Griechenland mit Italien mit häufigen Fähre Routen. Sie sind in der Lage Igoumenitsa mit den Vorstadt (KTEL) Busse von Griechenland zu erreichen. Die Busstation ist neben dem Hafen von Igoumenitsa entfernt. Falls Sie Ihr eigenes Auto haben, dann können Sie Egnatia-Straße nehmen und Ausfahrt Igoumenitsa. Reisen nach und von Igoumenitsa mit der Fähre ist sehr einfach, da Sie eine große Auswahl an Dienstleistungen auf dieser Strecke finden.